Nutzung des Internet Explorers 6/7/8

Sie nutzen eine alte Version des Internet Explorers, die leider nicht mehr unterstützt wird. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser. Falls Ihnen die Rechte hierfür fehlen, können Sie Ihren Internet Explorer auch um Google Chrome Frame erweitern. Die Erweiterung ermöglicht Ihnen die Darstellung von Webseiten, die den Internet Explorer nicht mehr unterstützen. Der Download ist hier möglich.


Impressum

Baden-Württemberg Stiftung gGmbH
Kriegsbergstraße 42
70174 Stuttgart
Deutschland

Fon +49.711.248 476-0
Fax +49.711.248 476-50
E-Mail: info(a)bwstiftung.de

www.bwstiftung.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführung: Christoph Dahl (Geschäftsführer), Rudi Beer, Dr. Andreas Weber, Birgit Pfitzenmaier (Prokuristen)
Gesellschafter: Land Baden-Württemberg
Handelsregistereintrag: Amtsgericht Stuttgart HRB 10775

Testen schützt Leben – unter diesem Motto waren wir in Baden-Württemberg unterwegs, um das Infektionsgeschehen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 einzudämmen. Die hier dargestellten Beispiele geben einen Eindruck von den täglichen Einsätzen des CoVLAB-Teams.

Zum Öffnen der Fotogalerien klicken Sie bitte einfach auf eines der Fotos.

Feierstunde zum Projektabschluss am 23. Mai 2022 in Stuttgart

Am 30. Juni 2022 beendete die Baden-Württemberg Stiftung nach zwei erfolgreichen Jahren das Projekt CoVLAB. Der Container und ein Teil seiner medizinischen Ausstattung wurde an die Malteser zu einer weiteren gemeinnützigen Folgenutzung übergeben. Der Projektabschluss und die symbolische Übergabe in Form eines CoVLAB-Minitrucks fand am 23. Mai 2022 im Rahmen einer Feierstunde in Stuttgart statt. Hier finden Sie Videos und Bilder von der Übergabe sowie Video-Statements zu den Erfolgen des CoVLAB von Marion Gentges, Ministerin der Justiz und für Migration des Landes Baden-Württemberg. Christoph Dahl, Geschäftsführer der Baden-Württemberg Stiftung, Klaus Weber, Regionalgeschäftsführer der Malteser Baden-Württemberg und Prof. Dr. med. Michael Neumaier, medizinisch-wissenschaftlicher Leiter CoVLAB und Leiter Klinische Chemie und Labormedizin Universitätsmedizin Mannheim.

Übergabe des CoVLAB-Containers an die Malteser

Übergabe des CoVLAB-Containers an die Malteser

Statement Christoph Dahl

Statement Christoph Dahl
Christoph Dahl, Geschäftsführer der Baden-Württemberg Stiftung, über die Gründe, das CoVLAB ins Lebens zu rufen und den erfolgreichen Projektverlauf.

Statement Marion Gentges

Statement Marion Gentges
Marion Gentges, Ministerin der Justiz und für Migration des Landes Baden-Württemberg, über die Einsatzmöglichkeiten und Erfolge des CoVLAB bei der Justiz.

Statement Klaus Weber

Statement Klaus Weber
Klaus Weber, Regionalgeschäftsführer der Malteser Baden-Württemberg, über die künftigen Einsatzmöglichkeiten des CoVLAB-Containers bei den Maltesern.

Statement Prof. Neumaier

Statement Prof. Michael Neumaier
Der medizinisch-wissenschaftlicher Leiter CoVLAB und Leiter Klinische Chemie und Labormedizin Universitätsmedizin Mannheim, über die medizinische Relevanz des CoVLAB.

Die Highlights aus zwei Jahren

Die Highlights aus zwei Jahren
Ziele, Einsatz und Erfolge des CoVLAB aus seinen beiden Jahren Projektlaufzeit

   

Testungen am Polizeipräsidium Einsatz in Göppingen

Das Polizeipräsidium Einsatz zählte zu den systemrelevanten Einrichtungen, die vom CoVLAB regelmäßig angefahren wurden. Bei Bedarf rücken die rund 1.000 Polizist*innen schnell zu Einsätzen in ganz Baden-Württemberg sowie teilweise auch in anderen Bundesländern aus.

CoVLAB-Einsatz in Göppingen

Report Polizeipräsidium Einsatz in Göppingen
Video-Reportage zu den Testungen der Initiative CoVLAB am Polizeipräsidium Einsatz in Göppingen.

Interview mit Ralph Papcke

Ralph Papcke, Präsident des Polizeipräsidiums Einsatz im Interview
Der Präsident des Polizeipräsidiums Einsatz über die Hintergründe und Vorteile der regelmäßigen Testungen im CoVLAB.

Test-Event im Rosengarten Mannheim

Das CoVLAB der Baden-Württemberg Stiftung war am 08.03.2021 Teil eines Testevents im Mannheimer Rosengarten. Ziel war es, herauszufinden, unter welchen Bedingungen Veranstaltungen auch in Corona-Zeiten machbar sind.

Testung an der JVA Bruchsal

An besonders gefährdeten Orten hat Sicherheit höchste Priorität. Dort kam unser CoVLAB zum Einsatz – wie hier in der JVA Bruchsal. Die Abstriche der Mitarbeiter wurden direkt im mobilen Testlabor auf den Erreger SARS-CoV-2 untersucht. So wurden Infizierte schnell gefunden und neue Ansteckungen vermieden.